Esterházy-kastély
Magyar Deutsch Slovenský
Startseite Schloss Programme Dienstleistungen Nachrichten Galerie

Museumspädagogik

Versuchen wir solche historischen Felder wieder zu beleben, wo die heutigen Kinder die Vergangenheit mehrdimensional erfahren können. Fassen sie nicht nur die Erlebnisse der Räume im Einkaufszentrum, sondern auch die des Parlaments, des Visegráder Palastes, der Burg in Sárospatak und des Esterházy Schlosses in Fertőd, das Erlebnis des gebauten Raumes. Die durch die Proportionen, den Aufbau und die Lichteffekte des Gebäudes getragene Geistigkeit der vergangenen Zeiten wird ins Bewusstsein eingebaut.

In unserer globalisierenden, integrierenden Welt ist es besonders wichtig, dass die größeren und die lokalen Gemeinschaften ihre Identität auch durch die Raumerlebnisse verstärken. Aus diesem Material werden sie ja Überlebensstrategien erzeugen.

„Schauen wir auf die Burgen nicht so, als ob sie immer ruinierte Befestigungen gewesen wären, in denen wir gegen die Türken gekämpft haben. Erschauen wir auch die vornehmen Wohnburgen, Burgschlösser, in denen es ein künstlich, wissenschaftlich und wirtschaftlich niveauvolles Leben lief, und unsere Vorfahren lebten in hoher Lebensqualität. Unsere Burgen sind nicht nur die Schauplätze der verlorenen Kriege, sondern auch die Stätte der siegreichen historischen Zeiten. Die Gesellschaft erwartet, dass wir ihr unser Erbe in möglichst bestem, wertvollstem Zustand zurückgeben.”

Besucherinformationen

Öffnungszeiten:
1. Oktober 2017 – 31. März 2018
Dienstag - Sonntag 9.00 - 17.00 Uhr
Kassenschluss: um 15.55 Uhr