Esterházy-kastély
Magyar Deutsch Slovenský
Startseite Schloss Programme Dienstleistungen Nachrichten Galerie

Haydn Festival 2017.

„SANFTE UND FRIEDLICHE GEFÜHLE“

24. August 2017, Donnerstag, 19.00 Uhr

HAYDN-SAAL
 
Das absolute Gehör wird nicht jedem gegeben. Es assoziiert weder Gefühle noch Farben zu den verschiedenen Tonarten. Trotzdem spielte die Ethik, hauptsächlich zwischen dem 17. und 19. Jahrhundert, eine klare Rolle in der Wahl der entsprechenden Tonart zu den einzelnen Kompositionen. Auf dem heutigen Konzert hören wir drei Trios in G-Dur nach dem Kuckucksei im Nest, einem Flötenquartett in a-Moll von C. Ph. E. Bach. Daniel Schubart hat 1806 über die Tonarten, in Verbindung mit G-Dur, folgendes geschrieben:
„jede sanfte und ruhige Bewegung des Herzens lässt sich trefflich in diesem Tone ausdrücken”.
 
Künstler:
Gergely Bodoky – Querflöte
Paulik László – Violine/Viola
Adrian Rovatkay – Fagott
Jos van Immerseel – Fortepiano
 
Programm:
C. Ph. E. Bach: Flötenquartett a-Moll Wq.93 (H.537)
J. Haydn: Trio G-Dur Hob. XV:15
J. Haydn: Trio G-Dur Hob IV:7
L. van Beethoven: Trio G-Dur WoO 37
 

Für die Konzerte der Festivalreihe in Eszterháza sind Karten in der Kasse von Schloss Esterházy (Fertőd, Joseph Haydn u. 2, Telefon: +36-99 537-640 oder e-mail info@eszterhaza.hu) an jedem Tag von 8.00 bis 16.00 Uhr erhältlich.

Preis: 4.000 HUF

Besucherinformationen

Öffnungszeiten:
1. Mai 2017 - 1. Oktober 2017
Jeden Tag:10.00 - 18.00 Uhr
Kassenschluss: um 16.45 Uhr

Liebe Gäste! Wir informieren Sie, dass unser Schloss erneuert und vorläufig die folgenden Ausstellungen können besichtigt werden! Danke für Ihr Verständnis!
Weitere Infos erhalten unter die "Besucherinformationen"