Schloss Esterházy

Grafische Version

III. Phase

Mit dem voraussichtlichem Ende des zweiten Terminplans 2013 werden die Restaurationsarbeiten des Schlosses noch nicht abgeschlossen sein. Die Spezialisten der Nationalen Verwaltung der Baudenkmäler bereiten die dritte Phase vor.

Wenn wir die Gelder im Rahmen des neuen Széchenyi Planes bekommen, wird sich die Rekonstruktion des Blockes im Gutsverwaltungshaus – was mit dem Marionettentheater verbunden ist – mit etwa 820 Millionen Forint Investierung realisiert.

Das damalige Spielhaus der fürstlichen Kinder wird erneuert, um zwecks der freizeitlichen Kinderbeschäftigung zu dienen.

Wenn die drei Pläne nach zwei bis drei Jahren erfolgreich abgeschlossen sind, werden die Gäste im größten und prunkvollsten Barockschloss Ungarns und in den ehemaligen Wohnstätten Joseph Haydns seiner barocken Pracht würdig erwartet.

Besucherinformationen

ÖFFNUNGSZEITEN:
Montag-Sonntag zwischen 9.00-18.00 Uhr
Kassenöffnungszeiten: zwischen 8.45-16.55 Uhr
Schlosstour - nur mit Führung!

Ticket Preise
Museumsplan

Gebührenfrei Parkplatz - Landkarte erreichbar hier